Susanne und Rafael

Susanne Opitz & Rafael Busch sind seit 18 Jahren ein erfolgreiches, international bekanntes Tanz- und Lehrerpaar. Sie gründeten und leiten die Berliner Tangoschule „Tangotanzen macht schön“ mit einem einem 12- köpfigen internationalen Lehrerteam

Susanne ist Pädagogin, Schauspielerin und Bewegungsforscherin. Sie begleitet ihre Schüler liebevoll mit durchdachter Methodik und individuellen Korrekturen ausgerichtet an ihrem anatomischen Wissen als Spiraldynamik®-Fachkraft. Verbindung, Körperwahrnehmung und gesunde Bewegung, vor allem der Füße, zählen zu ihren Lieblingsthemen. Wie auch der sozialen Charakter des Tangos, den sie in vielen Aufenthalten in Buenos Aires erleben konnte.

Rafael eröffnete bereits 1994 seine erste Tangoschule in Freiburg und entwickelte eine große Erfahrung als Tangolehrer. Er ist ein musikalischer Tänzer und humorvoller Lehrer, der seinen Unterricht so gestaltet, dass alle SchülerInnen mitgenommen werden und Spaß haben. Seit einem Jahr bildet er sich außerdem in systemischer Paar- und Familientherapie weiter. 

Auf der Bühne zeigen die Beiden neben dem traditionellen Tanz oft auch ihr schauspielerisches Talent. Es entstehen getanzte Geschichten auf dem Parkett, die anrühren.

Hier ein Link zum Interview mit den beiden in der tangodanza, Heft 3, 2013:

pdfTangodanza_Interview_susanneundraphael_3_2013.pdf

Susanne und Rafael