Liebe Tango-Tänzer/innen!

In der aktuellen Lage bezüglich der Corona-Pandemie habe ich mich dazu entschlossen, die Usedom-Reise auf Oktober zu verschieben.
Die Planung der späteren Reisen bleibt vorerst bestehen. Die nächsten Schritte werde ich möglichst vernünftig der weiteren Entwicklung anpassen. Ich hoffe, daß die Reisen ab Ende Mai wie geplant stattfinden können. Ich werde Euch auf dem Laufenden halten.

Falls Ihr noch weitere Fragen oder Anliegen habt, könnt Ihr mich gerne jederzeit kontaktieren. Herzliche Grüße und beste Wünsche, daß wir das alle gut hinbekommen und gesund bleiben!

Eure Kerstin Karkowski

P.S.: Zeit für Tango-Philosophisches: „Aus dem Bauch des Tango. Tanzen mit dem Lebendig-Sein“ – Kerstin Karkowski 
Guckt mal bei "tango-philosophie" rein und schreibt mir, was Ihr davon haltet und schickt mir Eure Gedanken zum Tangotanzen.

Außerdem: drei Links, die Mut machen:

1. www.zukunftsinstitut.de/artikel/im-rausch-des-positiven-die-welt-nach-corona/ - weil Weiterdenken immer gut ist!
2. Igor Levit spielt jeden Tag um 19 Uhr Klavier für uns alle: igorpianist oder @igorpianist auf Twitter – weil Musik immer weiterhilft!
3. Karina Nayt „Sans dignité“ – Weil Zuhören oder Tanzen auf dieses Chanson sich einfach gut anfühlt!