18. Januar 2021

Liebe Tangotänzerinnen und Tangotänzer!

Was für ein Jahr liegt hinter uns! Wie gut, daß wir jetzt immerhin ein Ende dieser Abstand-Halte-Zeit in Aussicht haben!

Wann es weitergehen kann, müssen wir sehen – in meiner Reiseplanung gehe ich davon aus, daß wir ab Ostern auf Usedom eine Tangowoche machen können, im Mai dann uns auch an Venedig trauen.

Nach den aktuellen Aussichten, den Lockdown verlängern zu müssen, müssen wir auch dies abwarten.

Im Juni wollen wir in die schöne Ardèche und nach Sommières, im Juli soll es in die Toskana und an den Bodensee gehen, im August in die Bretagne, im September zwei Wochen nach Sardinien und im November wieder nach Gomera – wünschen kann man sich ja mal, daß es dann in absehbarer Zeit wieder ganz normale Tangoreisen geben kann, in denen wir auch wieder wie gewohnt auf Null Abstand in enger Umarmung gehen dürfen. Wir werden es genießen, das steht fest!

Ich wünsche Euch von Herzen ein Gutes Jahr!

Ganz herzlich! Eure Kerstin