• 10.-17. Juli 2022
  • Eva und Gustavo

Schloss Vietgest

Schloss Vietgest im Herzen Mecklenburgs - bei Güstrow in der Mecklenburgischen Schweiz:

Das Schloss steht uns exklusiv für unsere Tangowoche zur Verfügung: Es hat sechzehn sehr geschmackvolle Zimmer, einen traumhaft schönen Barocksaal zum Tanzen, einen Gartensalon mit Wintergarten und Blick in den Schloss-Park sowie eine stilvolle und gemütliche Hotel-Bibliothek mit Kamin. Im 6 Hektar großen Park mit Teich und angrenzendem Schlosswald gibt es viele Plätze zum Ausruhen, zum Verweilen, zum Boule-Spielen. Der benachbarte Badesee in Sichtweite lädt zum Schwimmen ein.

 

Geplant ist ein Tango-Live-Konzert mit Abendessen, ein Tango-Picknick am Strand sowie ein Ausflug mit Milonga zur Rostocker Tangoszene.

Die Gegend rund um das Schloss lädt ein zu ausgiebigen Spaziergängen und Radtouren. Auch Ausritte können arrangiert werden. Ein Schlauchboot und ein Ruderboot stehen den Gästen auf Anfrage zur Verfügung.

Leicht erreichbar in 45 Minuten sind die Hansestadt Rostock sowie der Ostseestrand Warnemünde.

Die Barlachstadt Güstrow in einer Viertelstunde Entfernung mit ihrer pittoresken Altstadt lädt zu einem Besuch des Renaissance-Schlosses sowie des Dom sein. Auch das Ernst-Barlach-Museum ist einen Besuch wert.

Bei Teterow liegt in etwa zwanzig Minuten Entfernung der Golfclub Schloß Teschow -alternativ in einer guten halben Stunde Entfernung der Golfclub Fleesensee.

Etwa 40 km südlich liegt die Müritz, der größte See Deutschlands liegt – mit vielen touristischen Möglichkeiten, wie Segeln und Kajak fahren.

 

Eva und Gustavo

Eva Tsigkanou und Gustavo Colmenarejo:

Eva (Evangelia) Tsigkanou ist in Athen geboren und lebt in Berlin. Von ihrer Kindheit an studierte sie intensiv klassische Gitarre, Ballett und Gymnasia Artistica. 2013 führte sie ihr Studium der Ethnomusikologie in die Tangowelt und nach Buenos Aires. Neben ihrer Tätigkeit als Tänzerin gibt sie seit 2017 Tango-Workshops in ganz Europa. Seit 2019 tanzt und unterrichtet sie mit Gustavo.

Gustavo Colmenarejo stammt aus Argentinien – früh lernte er Ballett, Modern Dance und argentinische Folklore und spezialisierte sich dann später auf Tango Argentino, Milonga und Vals Porteño. Sein harmonischer Salonstil basiert auf seinen intensiven Körpererfahrungen mit Musikalität und rhythmischer Sensibilität. Er versteht es, seinen Schülern eigene Wege zur Improvisation und zum Ausdruck von Individualität zu zeigen.

Eva und Gustavo tanzen seit 2019 zusammen. Sie ergänzen sich in beeindruckender Weise, ein ganz wesentliches Thema in ihrem Unterricht ist die Verbindung im Paar. Es macht große Freude, mit ihnen das Tangotanzen als kreatives und leibliches Spiel in der Musik zu erleben und zu vertiefen!

Hier zwei Links zu Auftritten mit den beiden:

https://youtu.be/6U0FOnWWiig

Eva & Gustavo, Tango "Los Despojos" (M. Caló). July 2021

https://youtu.be/gn0ihJf_Gi0

Eva Tsigkanou & Gustavo Colmenarejo. "Quiero Verte una vez mas" (Adolfo Beron)

July 2021, Austria

 

Leistungen

  • 7 Übernachtungen im Doppelzimmer mit Frühstücksbüffet
  • 5 x Abendmenü
  • 10 Stunden Tangoworkshop
  • Tango-Live-Konzert an einem Abend
  • Reiseleitung
  • Tanzabende und Abschlussfest

Preis

  • € 995,- p.P. im kleinen DZ
  • € 1095,- p.P. im DZ
  • € 1165,- p.P. im größeren DZ
  • € 1235,- p.P. im sehr großen DZ
  • € 1375,- p.P. in der Hochzeitssuite
  • € 985,- p.P. im DZ mit geteiltem Bad (mit weiterem DZ)

Mindestteilnehmerzahl:
16 Personen

Schlosshotel Vietgest bei Güstrow mit Eva und Gustavo

Reisebuchung